Lichtenberg entdecken!

Das sagen sich in den letzten Jahren immer mehr Menschen und lassen sich in diesem wandlungsfähigen Bezirk nieder. Ruhig wohnen mit kurzen Wegen dank gut ausgebauter Infrastruktur und die Szene-Kieze Friedrichshain und Prenzlauer Berg vor Tür – das sind nur erste Gründe, warum Lichtenberg lockt. Weitere sind eine Vielzahl an Parks wie Tierpark oder Herzberge und das nahegelegene Spreeufer, dass zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt.

Zehn Stadtteile, zehn Gesichter – so vielseitig ist das Bild von Lichtenberg. Ob Altbau-Charme in Alt-Lichtenberg, Villenkolonien in Karlshorst oder moderne Neubauten in der Rummelsburger Bucht, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Hier kann man wählen zwischen Beschaulichkeit und Großstadtleben. Zentral und trotzdem ruhig wohnen – diese Mischung lockt. Dank direkter Nähe zum S-Bahn-Ring gelangt man von hieraus sowohl in Berlins turbulente Mitte wie auch zu Ausflügen ins märkische Umland.

Lichtenberg ist ein Bezirk für jede Generation. Ein Blick in die Bezirksportale offenbart ein abwechslungsreiches Freizeit-Angebot für Jung und Alt. Vier Schwimmbäder, ein Strandbad und das Sportforum Berlin – die zweitgrößte Sportanlage Berlins – laden zu Aktivitäten in jeder Jahreszeit ein. Ebenso vielseitig offenbart sich das kulturelle Leben in Lichtenberg. Vom Regionalmuseum über Galerien und Kunstmuseen zu Kunst im öffentlichen Raum lässt sich Lichtenberg auf neue Art entdecken. Die ‚Lange Nacht der Museen‘ gehört ebenso ins Repertoire des Bezirks wie das legendäre ‚Fête de la Musique‘. Die Liste ließe sich um Theater sowie Musik- und Kunstschulen beliebig lang ergänzen.

Lichtenbergs Attraktivität wächst Jahr für Jahr. Als wichtiger Hochschulstandort mit drei Universitäten, wie z.B. dem Campus der Hochschule für Technik und Wirtschaft, rückt es in den Fokus vieler junger Menschen und als grüner Bezirk lockt er zunehmend Familien in die Kieze. Lichtenberg gewinnt in den letzten Jahren immer mehr den Ruf des neuen Trend-Bezirks im Ostteil der Stadt. Neue Läden und Restaurants siedeln sich hier an, die kulinarische und kulturelle Abwechslung bieten. Darüber hinaus werden ebenso die zehn gut erschlossenen Gewerbegebiete zu Anlaufstellen. Wie der Wirtschaftsbericht für Lichtenberg zeigt, kann der Bezirk auf in vergangen Jahr auf über 100 Neugründungen blicken, die von der traditionell gut ausgebauten Infrastruktur profitieren. Eine historisch niedrigste Arbeitslosen-Quote im Bezirk bekräftigt seine stete Entwicklung, die Stabilität verspricht, noch ohne den übertriebenen Szene- und Tourismus-Trubel auskommt und mit Charme und Freundlichkeit punkten wird.

Zu den Wohnungen